Zweites Sommercamp in Viborg

Vom 25.05. bis zum 29.07.2022 ging es für einige unserer Leistungsturner und Leistungsturnerinnen nach Viborg (Dänemark) ins Sommercamp. 

In den 5 Tagen Training konnten sich alle Teilnehmer, nach dem morgendlichen Frühsport, in zwei bis drei Trainingseinheiten pro Tag an neuen Elementen probieren. Da die Halle über einige Schnipselgruben und vor allem über sehr moderene Geräte verfügt, bietet es sich in diesem Sommercamp an viel neues auszuprobieren und soweit zu erlernen, dass es in unserer Halle gelingen wird. 
Hier wurden Elemente von der Kippe am Stufenbarren bis hin zu Doppelsalti mit Schrauben aus dem Trampolin geübt. 

Am Ende der Woche gab es einen Spaßwettkampf bei dem die Turner und Turnerinnen in Mannschaften ihre neuen Elemente auf zeit präsentieren konnten, anschließend gab es hier noch kleine Spiele, die ebenfalls gelöst werden mussten. 

In diesem Jahr war die Fahrt etwas anders geplant, da der zuständige Koch dieses Jahr nicht Vorort war. So hat sich Svenja Steudte freiwillig dazu entschlossen als unsere Köchin und weitere Unterstützung dabei zu sein! Die Teilnehmer teilten sich für die Woche in Gruppen auf um in der Küche mitzuhelfen und so hatten alle den ganzen Tag tolles Essen. Danke Svenja! 

Auch in diesem Jahr gab es keine großen Verletzungen und alle können nun nach der vorherigen Sommerpause wieder motiviert und mit neuen Elementen ins Training und die baldige Wettkampf Saison starten. 

 

 

Scroll to Top